Kurse / Seminare

IMG 0607
25299189 1607847802610203 8858721220007790221 n





Im folgenden erhalten Sie einen Überblick über meine möglichen Kurs- und Seminarthemen. Die sie gerne bei sich selbst organisieren und veranstalten können.

Scheuen sie sich nicht nach zu fragen, wie die Bedingungen für Sie als Veranstalter aussehen. 

Wenn Sie weiter runterscrollen finden Sie aktuelle Termine , gern können Sie hier nachfragen , ob es noch freie Plätze gibt.

Alle Themen sind als Seminare oder auch als Tages- und Wochenendkurse durchführbar.

Bei den Seminaren bleiben wir in der Theorie , erklärt an praktischen Beispielen.
Bei den Kursen gibt es einen Theorieteil und die Praxis direkt am Pferd .
Alle Themen können für Kurse und Seminare flexibel ganz nach Euren Wünschen untereinander kombiniert werden.

Individuelle osteopathische Behandlungstermine für Pferd und Reiter können parallel zu den Kursen / Seminaren gebucht werden.


° Longieren statt zentrifugieren

Kreative Longenarbeit aus dem Blickwinkel der Biomechanik , die weit mehr ist als simples Kreiseln. Was genau passiert mit dem Pferdekörper auf geraden und gebogenen Linien. Dehnungshaltung, Versammlung und Seitengänge mit dem Ziel individueller Gymnastizerung und einem logischen Programm zum Aufbau der Reitpferdemuskulatur.

° Physiokurs für Pferde und ihre Besitzer

Anatomie, Biomechanik , Physiologie
Welche Muskeln braucht mein Pferd ?
Massage, Dehnungen, Faszientechniken und Balance Boards im praktischen Teil

° Konzeptionelles Training für Pferde

Training von Pferden anhand von Erkenntnissen aus den Sportwissenschaften. Wir beschäftigen uns mit Muskelphysiologie, funktioneller Anatomie und Kraft, Koordination und Kondition.
Im praktischen Teil erarbeiten wir gemeinsam mit Ihrem Pferd ein individuelles Trainingsprogramm , egal ob geritten oder an der Hand.

Am Ende hat jeder Teilnehmer die Kenntnisse individuelle Trainingspläne für sein Pferd oder Kundenpferde zu erstellen

° Rehacamp  

Dieser Kurs ist speziell gedacht für Pferde mit bereits bestehenden Erkrankungen. Hier geht es auch, aber nicht nur um ERkrankungen des Bewegungsapparates, ebenso interessant für Pferde nach Kolikoperationen, Stoffwechselerkrankungen und Atemwegspatienten.
Im Theorieteil erläutern wir die jeweiligen Krankheitsbilder der vierbeinigen Kursteilnehmer und mögliche Folgekrankheiten. 
Dann folgt ein Überblick der Möglichkeiten in der Rehabilitation und im praktischen Teil üben wir ganz individuell, was Sie als Besitzer alles selbst tun können, um Ihr Pferd optimal in der Rekonvalezens Ihres Pferdes zu begleiten. Es muss nicht immer der teure Aufenthalt in einem Rehazentrum sein. Die Psyche des Patienten ist enorm wichtig für die Gesundung und diese Phase im gewohnten Umfeld mit der eigenen Bezugsperson zu durchleben , ist aus der Erfahrung oftmals sehr gewinnbringend. Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, genau dies zu tun.


° Balance Boards und ein Einblick in die Sensomotorik des Pferdes

Mit dem Verständnis der sensomotorischen Zusammenhänge im Pferd, sind Sie als Besitzer in der Lage Verletzungen des Bewegungsapparates vorzubeugen . Sollte Ihr Pferd bereits „Baustellen“ am Bewegungsapparat haben, können Sie mit dem Sensomotoriktraining hervorragend ganz eigenständig die Rehabilitation ihres Pferdes gestalten.

° Triggerpunkttherapie und Faszientechniken

Faszien sind aktuell zum Glück sehr stark im Bewusstsein von Besitzern, Trainern und Therapeuten angekommen.
Im Seminar werden die Zusammenhänge des Fasziensystems praxisnah erläutert.
Der Zusammenhang von Triggerpunkten ( muskuläre Verspannungsknoten ) und sein Einfluss auf das gesamte Fasziensystem werden erklärt und praktische Grifftechniken zur Beeinflussung dessen am Pferd geübt.

° Equikinetic und Dualaktivierung

Equikinetic als effektives Muskelaufbauprogramm und Dualaktivierung zur Schulung von Balance und Koordination, sowie Gehirnjogging sind hervorragende Systeme zusätzlich und in keinem Widerspruch zu anderen Trainingssystemen / Reitweisen.

Als lizensierte Trainerin von Michael Geitner unterrichte ich beide Systeme auch aus dem therapeutischen Blickwinkel mit großen Erfolgen in der Rehabilitation.


° „Fit für den Ritt“© 


Ein von mir selbst entwickeltes Konzept für Reiter um die sportartspezifischen Fähigkeiten auf dem Pferd zu verbessern. 
Wir üben unabhängig vom Pferd auf der Matte und verbessern Koordination, Stabilität und Beweglichkeit unseres Körpers. 
Die Pferde werden es Euch danken .




Kosten :

Tageskurs > 75 € pro TN

Wochenendkurs > 150 € pro TN

Seminarkosten richten sich nach der Länge des Seminars
Alle Preise zuzüglich Anfahrt , Verpflegung und eventuelle Übernachtungskosten